Link verschicken   Drucken
 

Diese Topathleten nehmen an der 28. Adidas City Night teil

31.07.2019

Die schnellste Nacht Berlins wirft ihre Schatten voraus. Am 3. August werden bei der adidas Runners City Night der Ku’damm, die Kantstraße und die Joachimsthaler Straße  wieder zur Lauf- und Partyzone. Live-Musik und 50.000 Fans treiben die Sportler an. Auf dem flachen und superschnellen Kurs fallen Bestzeiten wie von alleine.  Zum 28. Mal gehen rund 10.000 Hobbyläufer, Freizeit-Athleten gemeinsam mit Profi-Läufern auf die 5- und 10-km-Strecke. Zuvor tragen die Inlineskater ihr Rennen über 10 km aus (2 Runden).

Ganz vorne testen die Profis ihre Form für den BMW BERLIN-MARATHON, der am 29. September stattfindet. Ihren Start beim City-Klassiker angekündigt haben Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg), Philipp Baar (SCC EVENTS PRO TEAM), Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr / AUT), Hideyuki Ikegami (JPN), Tom Gröschel (TC Fiko Rostock) und Mustapha El Ouartassy (1. VfL Fortuna Marzahn / MAR).  Bei den Frauen gelten Sara Ulrika Holmgren (Örgryte Friidrott / SWE) und Laura Hottenrott (TV Wattenscheid) als Favoritinnen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Diese Topathleten nehmen an der 28. Adidas City Night teil

Laufkalender

Laufkalender