Link verschicken   Drucken
 

Der MBC-Cups findet sein Finale beim 42. Burgenlauf

08.10.2019

Am 13. Oktober findet mit dem 42. Burgenlauf in Belzig der MBS Sparkassencup sein großes Finale. Wie schon in den Jahren zuvor wird hier nach dem Acht-Kilometer-Rennen der Sieger gekürt. Momentan führt nach zehn Läufen innerhalb der Serie Christoph Descher vom TLV Rangsdorf. Mit 141 Punkten hat er den Sieg schon so gut wie in der Tasche, denn nach ihm folgt mit 132 Punkten Jens Killat vom Potsdamer Laufclub, der im vergangenen Jahr knapp am Cup-Sieg vorbeirauschte. Um den Platz zwei könnte es allerdings noch einmal spannend werden, denn mit nur einem Punkt Abstand ist Larsen Lemke von JK Running Killat dicht auf den Fersen.

Bei den Frauen sind die ersten drei Plätze schon vergeben. Mit 122 Punkten steht Manuela Latzo vom LC Michendorf bereits als Siegerin des 22. MBS-Cups fest, es sei denn sie nimmt nicht an dem Rennen teil. Hinter ihr folgt auf dem zweiten Platz Katrin Kunze vom VL Potsdam mit 107 Punkten. Dritte wird vorrausichtlich Hella Damerau von JK Running mit aktuell 80 Punkten.

Der Burgenlauf startet um 9:45 Uhr mit den 25-Kilometer-Lauf vor der Burg Eisenhardt. Weiter geht’s um 10:05 Uhr mit einem 3,3-Kilometer-Juniorlauf, gefolgt von einem Kidslauf über 1,4 Kilometer drei Minuten später. Um 10:10 folgt dann das Acht-Kilometer-Rennen, der finale Wettkampf des MBS-Cups. Zur Anmeldung geht’s es hier: https://www.lausitzer-sportevents.de/anmeldung/anm.php?N=2019103

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Der MBC-Cups findet sein Finale beim 42. Burgenlauf

Laufkalender

Laufkalender