Link verschicken   Drucken
 

Konzentriert bleiben im Homeoffice

31. 03. 2020

Wer jetzt gezwungenermaßen Homeoffice macht, stellt vielleicht fest, dass dies neben einiger Vorzüge auch Herausforderungen mit sich bringt. Denn wer Zuhause arbeitet, der ist, falls er oder sie kein eigenes Büro hat, eben auch mental immer noch Zuhause. Daher ist es wichtig den Kopf wie gewohnt darauf weiterhin einzustimmen. Die morgendliche Routine nun beizubehalten ist dabei sehr entscheidend und auch die Arbeitskleidung anzuziehen kann helfen. Darüber hinaus ist es ratsam immer um die selbe Zeit mit der Arbeit anzufangen, damit Sie einen gewissen Rhythmus beibehalten. Wenn Sie ihre Arbeitszeiten selber aussuchen können, finden Sie heraus wann sie besonders konzentrationsfähig sind und richten Sie sich danach.

Versuchen Sie als nächstes sich auch voll und ganz auf die Arbeit zu konzentrieren und nicht nebenbei noch privaten Kram zu erledigen. Dafür ist es notwendig in einem getrennten Raum von ihrer Familie oder Mitbewohnern zu arbeiten. Wenn alles bereit ist, legen Sie direkt los und prokrastinieren Sie nicht unnötig, indem Sie beispielsweise zuerst noch aufräumen, im Internet surfen oder sonstiges. Das gilt natürlich auch für zwischendurch: schließen Sie auf dem PC alle unnötigen Tabs und stellen Sie gegeben falls das Handy noch auf lautlos. Wer sich einmal ablenken lässt, braucht bis 25 Minuten, um wieder richtig rein zu finden und auf dem gleichen Niveau weiterzuarbeiten. Um den Fokus beizubehalten ist es außerdem empfehlenswert eine To-Do-Liste zu schreiben, an der Sie sich orientieren und geschafftes abhaken. Das steigert die Motivation und verschafft ein Stück mehr das Gefühl von Produktivität. Für ein gesundes Arbeitsumfeld sorgt zudem auch ein gut aufgeräumter Arbeitsplatz. Legen Sie sich alles so zurecht wie sie e brauchen und lassen sie nicht alles kreuz und quer verteilt liegen.

Pausen sind selbstverständlich ebenso wie auf ihrer Arbeitsstelle notwendig und lassen sich im Homeoffice perfekt gestalten.

  • Ein kurzes Nickerchen oder Powernap nach dem Mittagessen
  • Eine Runde draußen joggen an der frischen Luft
  • Ein Kaffee oder Tee auf dem Balkon
  • Ein schnelles Workout
  • Ein paar Entspannungsübungen

 

Sind ideal, um wieder mit alter Frische in die Arbeit zu starten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Konzentriert bleiben im Homeoffice

Cyberfitness

 

 

 

Live-Chat

 

Chatten mit Jan Fitschen

Laufkalender