Link verschicken   Drucken
 

Berichte

Laufend ins neue Lebensglück

 

Erneut hat die AOK-Heldenstaffel großen Anklang gefunden. Beim Lauf ohne Grenzen in Frankfurt (Oder) und dem polnischen Slubice wurde mit und für LöwenKinder gelaufen - eine Initiative, die beim Kampf junger Menschen gegen schwere Krankheiten hilft.

Die Helden vom Müggelturm

 

Von einem „Lauf in den Frühling“ konnte wohl eher weniger die Rede sein, als es am vergangenen Sonntag rund um den Müggelturm ging. Durch das Strandbad „Wendenschloss“ in Köpenick wehte bei minus sechs Grad ein eisiger Ostwind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus dem Rausch gelaufen

 

Der Händedruck ist kräftig. Breite Schultern, ein witziger Schnauzbart. Blaue Augen, die keck aufblitzen können, wenn Jürgen Müller im mittlerweile feinsten Berliner Dialekt seine Geschichte erzählt. Von seinem Leben, das er lange Zeit nie so geführt hat, wie er es wollte.

 

Wie ein Luftballon in einem Eimer

 

Maria strahlt übers ganze Gesicht. Die letzten Meter läuft sie eingerahmt von den anderen Helden, mit denen sie am vergangenen Sonntag in einer Staffel den Teltowkanal-Halbmarathon gelaufen ist. Sieben Kilometer hat sie zurückgelegt.

Von der Couch-Potato zum XXL-Läufer

 

Michael Schreiber hatte gleich doppelt doppelt Gründe und Ausreden, keinen Sport zu machen und jeden Abend die Füße hochzulegen. Zwillinge! Als seine Frau vor sieben Jahren die Nachricht erhielt, dass sie ein Mädchen und einen Jungen bekommen "war das einfach nur Klasse."

 

Laufkalender

Laufkalender