Link verschicken   Drucken
 

Diabetes

Ein bewährtes Mittel gegen Diabetes ist nicht allzu belastender Ausdauersport und das damit verbundene Abnehmen. Er aktiviert Enzyme, also Stoffe, die den Organismus fördern. Teilweise fördern sie auch die Empfindlichkeit der glukoseabhängigen Zellen für Insulin. Dabei handelt es sich um das Hormon, welches den Zucker aus dem Blut in die Zellen schleust. Wer mäßig aber regelmäßig trainiert, verbraucht den Zucker durch die Zellen, anstatt dieser im Blut bleibt. Die Adern werden zudem flexibler und stärken die Durchblutung. Durch das Training kann das Herz mehr Blut pro Schlag in den Körper pumpen und brauch somit nicht mehr so oft schlagen. Das Risiko einer Herzerkrankung kann um bis 67 Prozent sinken.

Neben dem Ausdauersport kann aber auch die Aufnahme bestimmter Vitamine die Auswirkungen von Diabetes vermindern oder die Krankheit allgemein vorbeugen. Dazu gehören Vitamin B1, C und E. Und auch Krafttraining ist wichtig. Denn dadurch werden Muskeln aufgebaut, die permanent Fett und Glukose verbrennen.

Cyberfitness

 

 

 

Live-Chat

 

Chatten mit Jan Fitschen

Laufkalender